Kalmbach Präszisionsdruckguss
Druckguss Kalmbach

Entwicklung prägt den Erfolg

2017
Investitionen in neue Maschinen für die mechanische Bearbeitung und den Formenbau, u.a. 4-Achs-Bearbeitungszentren,  5-Achs-Fräsmaschine, Draht- und Startloch-Erodiermaschine führender Hersteller. Große Strahlanlage für Aluminiumteile mit schnellerem und berührungslosem Durchlauf.

2015
50-jähriges Firmenjubiläum
neues 4-Achsen-Bearbeitungszentrum sowie automatisierte Rundtakt-Bearbeitungsanlage

2014
Umzug und Inbetriebnahme der neuen Produktionshalle für Aluminiumdruckguss, Erweiterung auf 10 vollautomatisierte Aluminiumdruckgießzellen, zusätzlicher Schachtschmelzofen, Erweiterung und Vergrößerung der Bereiche mechanische Bearbeitung, Montage und Endkontrolle sowie Versand 

2012
Erwerb des Nachbargrundstücks und Neubau einer 2.000 qm großen Produktionshalle für den Aluminiumdruckguss
Erweiterung des Formenlagers und Anschaffung einer neuen größeren Ultraschall-Formenreinigungsanlage und Peripherie

2010
Austausch und Investition in 10 neue Zinkdruckguss-Maschinen auf insgesamt
20 Frech Zinkdruckguss-Maschinen

2008
Komplette Neugestaltung der Abteilung „Gleitschleifen“ inkl. 2 neuer vollautomatisierter Durchlauf-Gleitschleifanlagen der Fa. Spaleck – ein Meilenstein für diese Technologie

Neukonzipierung der Abteilung Formen- und Werkzeugbau mit eigener,
neuer Halle sowie weitere Expansion im „Aluminiumdruckguss“ auf
6 Kaltkammer-Druckgießmaschinen

2006
Expansion „Aluminiumdruckguss“ auf 4 Kaltkammer- Druckgießmaschinen

2002
Aufbau des neuen Geschäftsfeldes „Aluminiumdruckguss“ mit 2 neuen
Frech Kaltkammer-Druckgießmaschinen

2001
Ausbau der Produktionsflächen von 3.300 qm auf 6.500 qm

1996
Einzug in das neue „Technologiezentrum Präzisionsdruckguss“ und Erweiterung auf
14 Zinkdruckguss-Maschinen

1994
Planung und Bau des neuen Technologiezentrums in der Eintrachtstraße 96 in Velbert, Produktion auf 10 Zinkdruckguss-Maschinen von Frech

1992
Ausbau des Vertriebsnetzes in Baden-Württemberg und Bayern

1990
Aufbau der firmeninternen Abteilung Formen- und Werkzeugbau

1988
Firmeneintritt von Thomas Kalmbach – Ausbau des Kompetenzbereiches „Präzisionsdruckguss“

1980
Erste Aufträge aus der Automobil-Industrie setzen neue Maßstäbe und fordern die Expansion auf 5 Zinkdruckguss-Maschinen

1975
Umzug in das Industriegebiet Velbert-Röbbeck/Industriestraße mit
2 Zinkdruckguss-Maschinen

1970
Ausbau des Geschäftsfeldes „REIKA  Blitzschutztechnik“ auf der Bahnhofstraße in Velbert

1965
Gründung durch Reinhold Kalmbach auf der Sontumerstraße in Velbert